Auf der B 68 zwischen Lichtenau und Kleinenberg brannte am Freitagmorgen ein Auto vollständig aus.

  • Kleinenberg

 

Lichtenau: Eine 75-jährige Frau war um 09:26 Uhr mit ihrem Mercedes in Fahrtrichtung Kleinenberg unterwegs. Als das Fahrzeug zu Qualmen begann, steuerte sie den PKW auf den Seitenstreifen. Gemeinsam mit ihrem 85-jährigen Beifahrer verließ sie den Wagen noch rechtzeitig, bevor er Feuer fing.

Beide Insassen blieben unverletzt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt im Motorraum aus. Die B 68 war für die Zeit der Löscharbeiten zwischen Lichtenau und Kleinenberg für eine Stunde komplett gesperrt.

Bericht: Polizeipresse, Foto: FW