Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt, 54-Jähriger verunglückt mit seiner Maschine zwischen Lippling und Delbrück.

  • Ostenland

 

Delbrück: Ein Motorradfahrer ist am Pfingstsonntag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Ein Hubschrauber flog ihn in eine Spezialklinik.
Der 54-Jährige aus dem Kreis Güterloh geriet mit seinem Motorrad gegen 12 Uhr zwischen Lippling und Delbrück in einer Linkskurve von der Straße ab und verunglückte in einem Straßengraben.

Aufgrund der Verletzungen wurde der Rettungshubschrauber Christoph 13 angefordert. Im Einsatz, Löschzug Ostenland, RTW, NA, RTH Christoph 13

Quelle: Westfälisches Volksblatt