Johannes Grothoff im Amt bestätigt. Nach bestandenem Lehrgang offizieller Leiter der Feuerwehr Delbrück.

  • Delbrueck

 

Delbrück: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Delbrück hat wieder einen offiziellen Leiter. Nachdem im Oktober die stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Johannes Appelbaum und Ralf Fischer, offiziell ernannt worden sind, hat nun auch Johannes Grothoff (Löschzug Delbrück) den letzten erforderlichen Lehrgang erfolgreich bestanden.
Grothoff konnte somit vom stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Ralf Fischer, zum Stadtbrandinspektor befördert werden. Gleichzeitig wurde er durch diese Beförderung in seinem Amt als Leiter der Feuerwehr Delbrück bestätigt. Dieses Amt übte er bisher kommissarisch aus. Die Ernennung nahm Bürgermeister Werner Peitz vor.

Foto: Bei der Beförderung (von links): Bürgermeister Werner Peitz, Johannes Grothoff (Leiter der Feuerwehr), Ralf Fischer (stellvertretender Leiter der Feuerwehr), Werner Mattiza (Leiter Fachbereich Bürgerdienste) und Lukas Husemann (Fachbereich Bürgerdienste)

Quelle: Westfälisches Volksblatt