ABC-1 2019 erfolgreich beendet. 20 neue CSA-Träger für die Feuerwehren im Kreis Paderborn.

  • 02_Gruppenbild ABC 1 2019

 

Insgesamt fünf Wochen dauerte der ABC-1 Lehrgang. Nach ausprobieren von verschiedenen Lehrgangsmöglichkeiten in den letzten Jahren, wurde wieder auf das alte bewährte Modell zurückgegriffen.
Das Ergebnis sind 20 neue CSA-Träger für die Feuerwehren im Kreis Paderborn. Bereits nach zwei Wochen konnte den ersten 7 Teilnehmern die Urkunde für A-Teil übergeben werden, da diese den BC-Teil im Jahr 2018 bereits erfolgreich abgeschlossen hatten. Am ersten Juli Wochenende hatten es auch die restlichen Teilnehmer geschafft und konnte ihre Urkunden für den erfolgreich abgeschlossenen Lehrgang in Empfang nehmen.

11 Ausbilder sorgten mit verschiedensten Themen aus dem ABC-Einsatz für eine umfangreiche Ausbildung. In der Praxis konnten die Teilnehmer den neuen AB-Gefahrgut des Kreises Paderborn begutachten und auch damit üben. Aber auch Fahrzeuge aus der Stadt Delbrück und der Stadt Paderborn halfen bei der Ausbildung und sorgten für ein realitätsnahes Übungsumfeld.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

 


Im Oktober wird es eine ABC-Fortbildung geben. Dieses Jahr mit dem Fokus für Führungskräfte ohne Aufgaben in Sondereinheiten.

Teilnehmer des Lehrgangs
Teil A:     FW Bad Wünnenberg (1); FW Borchen (1); FW Hövelhof (1); FW Salzkotten (4)
Teil ABC: FW Bad Wünnenberg (1); FW Borchen (1); FW Büren (2); FW Delbrück (3); FW Hövelhof (2); FW Paderborn (1); FW Salzkotten (3)
Im Oktober wird es eine ABC-Fortbildung geben. Dieses Jahr mit dem Fokus für Führungskräfte ohne Aufgaben in Sondereinheiten.

Quelle: VdF Paderborn, Jan Uve Walter