Jahreshauptversammlung Feuerwehr Hövelhof. Bilanz 2019, 258 Einsätze für die Sennewehr, Führungswechsel bei der Sennewehr. Der offizielle Führungswechsel findet am Samstag, 18. April, bei einer Veranstaltung im Schlossgarten statt.
  • Hoevelhof

Wasserfontänen aus einer Sprinkleranlage und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr haben am Freitagmorgen bei einem Spänebunkerbrand in Delbrück Schlimmeres verhindert.

  • Delbrueck

Löschzug Westenholz nimmt acht neue Mitglieder in seinen Reihen auf. Hilfeleistung auf hohem Niveau.

  • LZ Westenholz

Mercedes Sprinter und Suzuki kollidieren in Höhe Paderborn-Schloß Neuhaus. Zwei Verletzte nach Unfall auf der A 33.

  • A 33

Zwei Personen schwer verletzt – Bundesstraße zeitweise gesperrt. Polofahrer gerät auf B64 in Gegenverkehr.

  • Delbrueck

 Zimmerbrand rechtzeitig verhindert. Am Nachmittag wurden die Löschzüge Altenbeken und Buke zu einem Brandeinsatz in den Ortsteil Altenbeken alarmiert.

  • Altenbeken


Anders als in vielen Teilen des Landes hat das Orkantief „Sabine“, das seit Sonntag über Nordrhein-Westfalen hinweg zog, den Kreis Paderborn nicht mit voller Wucht getroffen. Die Einsatzkräfte rückten seit Sonntagnachmittag zu insgesamt 70 witterungsbedingten Einsätzen aus. Betroffen waren vor allem die südlichen und westlichen Bereiche des Kreisgebietes.

  • krpb

Jahresabschluss Freiwillige Feuerwehr Paderborn, Löschzug Stadtheide. Rekordjahr für den Löschzug Stadtheide.

  • Paderborn

Kreisbrandmeister Elmar Keuter appelliert an die Bürger im Kreis Paderborn, ab dem späten Sonntagnachmittag auf unnötige Fahrten mit dem Auto zu verzichten, und nach Möglichkeit die Häuser und Wohnungen nicht mehr zu verlasen.
Der Notruf 112 sollte nur bei akuten Gefahrensituationen und akuten Notfällen gewählt werden.

Aktuelles: Stand 23.00 Uhr, gesperrte Strassen !

 Feuer in einer Scheune in der Hövelsenne. 80 Retter an der Sennestraße im Einsatz – keine Verletzten.

  • Hoevelhof

AMTLICHE UNWETTERWARNUNG Der Deutsche Wetterdienst meldet für weite Teile der Kreise Paderborn und Höxter: Es treten ab 17 Uhr orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 und 115 km/h auf.

  • Paderborn