Jahreshauptversammlung Förderverein für die Feuerwehr Hövelhof e.V. Hövelhof.

  • Hoevelhof


 
Hövelhof: Am Sonntag, den 05.01.2020 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Fördervereins für die Feuerwehr Hövelhof statt. Hauptaugenmerk der diesjährigen Versammlung lag auf den Neuwahlen des Vorstands.
Vorsitzender Ralf Dirks stellte sich aus persönlichen Gründen, nach 10 Jahren Vorsitz, nicht wieder zur Wahl. Unter der Wahlleitung von Wehrführer Peter Kesselmeier wurde Patrick Falkenrich einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Fördervereins gewählt. Dieser übernahm anschließend die weitere Wahlleitung.
Ebenfalls einstimmig wurde Sebastian Lienen zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Pia Arp wurde als Schriftführerin und Christian Bökamp als Kassierer gewählt.

Als Dank für seine 10-jährige Tätigkeit wurde Ralf Dirks zum Ehrenvorsitzenden des Fördervereins ernannt. In seiner Amtszeit konnten zahlreiche Großprojekte für die Hövelhofer Feuerwehr realisiert werden. Durch den guten Draht zur Wirtschaft konnte Dirks immer wieder zahlreiche Förderer mit ins Boot holen. Eine gasbetriebene Brandsimulationsanlage, den VW Caddy der First Responder, die Restaurierung des alten Löschgruppenfahrzeugs LF8 und die 2018 in Dienst gestellte Erkundungsdrohne zählen zu den Meilensteinen seiner Arbeit.
Ebenfalls lag Dirks die Unterstützung der Jugendfeuerwehr immer am Herzen. Zum Beispiel konnte zum 15-jährigen Jubiläum der Hövelhofer Jugendfeuerwehr eine 2 Tages Reise in den Europapark in Rust finanziell unterstützt werden. Die anschließenden Grußworte durch Bürgermeister Michael Berens und Wehrführer Peter Kesselmeier unterstrichen die von Ralf Dirks geleistete Arbeit.

Foto von Links: Patrick Falkenrich, Sebastian Lienen, Pia Arp, Christian Bökamp und Ralf Dirks

Foto und Text. Feuerwehr Hövelhof, Tim Kesselmeier