Foto: von links: Jugendwart Lars Brühl, Leon Klages, Jannis Richardt, Robin Follert, Sven Schulze, Wehrführer Ralf Schmitz

„Neue Retter in den Reihen der Jugendfeuerwehr“ Jugendfeuerwehr Schloß Neuhaus

Die Jugendfeuerwehr konnte sich über zwei neue Mitglieder und die Überstellung eines Mitgliedes in die aktive Wehr freuen.
Die Jugendfeuerwehr Schloß Neuhaus blickt auf ein Ereignisreiches Jahr 2019 zurück. So wurden neben den wöchentlichen Dienstabenden den Jugendlichen einige Besondere Ereignisse geboten.
Die Jugendgruppe nahm an einer Großübung des DLRG am Lippesee teil. Bei dieser Übung spielten die Jugendlichen Anwohner eines Überfluteten Ortes, die sich auf eine Erhöhung retten konnten. Von dieser Erhöhung wurden die Betroffen von einem Wasserrettungszug versorgt und gerettet.

Altenbeken.

Jugendfeuerwehr Altenbeken erhält Jugendflammen-Abzeichen Stufe 1 und 2.

  • Altenbeken

Die Jugendfeuerwehr Schloss Neuhaus unterstützt den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst mit 940,00 Euro

Die Jugendfeuerwehr Schloss Neuhaus folgt einer schönen Tradition und führt seit vielen Jahren einen Weihnachtsbaumverkauf durch. Der Erlös dieses Verkaufs wird von den Jugendlichen gespendet. In diesem Jahr entschieden sich die Jugendlichen, den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter zu unterstützen.

Jugendfeuerwehr Delbrück

Auf einen Schlag 21 neue Mitglieder bei der Delbrücker Jugendfeuerwehr. Im Juni findet die Leistungsspangenprüfung in Delbrück statt.

  • Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr Delbrück.

Leistungsspange und Stufenprüfung der Jugendfeuerwehr Delbrück erfolgreich gemeistert.

  • Leistungsspange