Vandalen zerstören Lebensretter - Öffentlich zugänglicher Defibrillator schwer beschädigt.


Bad Wünnenberg: Am Wochenende haben bislang unbekannte Täter einen für die Öffentlichkeit bestimmten Defibrillator in Haaren schwer beschädigt. Das medizinische Gerät mit dessen Hilfe im Notfall akute lebensbedrohliche Herzanfälle behandelt werden können, war im für jedermann zugänglichen Eingangsbereich eines Geldinstituts an der Paderborner Straße aufgehängt und im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen aus der Halterung genommen und unsachgemäß benutzt worden, wobei wesentliche Funktionen des Geräts unbrauchbar gemacht wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, dass sich Zeugen, die Hinweise zu möglichen Verdächtigen abgeben können, unter der Telefonnummer 05251-3060 melden.

Bericht: Polizei