Neue Drehleiter für Bad Wünnenberger Feuerwehr.
  • Bad Wuennenberg




Bad Wünnenberg (fin). 472.000 Euro ausgegeben - gut 200.000 Euro gespart

Unter dieser Prämisse hat die Stadt Bad Wünnenberg für ihre Feuerwehr eine neue Drehleiter (DLK 23/12) angeschafft. Es handelt sich um ein Vorführfahrzeug der Marke Iveco Magirus Brandschutztechnik. Ausgefahren werden kann die 30 Meter lange Drehleiter bis zu einer Höhe von 23 Metern bei 12 Meter Abstand zum Gebäude. Das Fahrzeug war beim Kreisverbandstag der Feuerwehr in Haaren vorgestellt worden. Die Kaufentscheidung hat der Stadtrat kurzfristig getroffen.

Bericht: Neue Westfälische