Verband der Feuerwehren
im Kreis Paderborn

Der Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Zurzeit wohnen im Kreis Paderborn 305.000 Einwohner, die in den Kommunen von zehn Freiwilligen Feuerwehren betreut werden.

Kreisausbildung und Feuerwehrveranstaltungen ausgesetzt.

Das neuartige Coronavirus (COVID-19) sorgt für eine sehr dynamische Lage. Täglich muss die Situation neu beurteilt werden. "Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, die Feuerwehr-Ausbildung auf Kreisebene zunächst komplett einzustellen “, erklärt Kreisbrandmeister Elmar Keuter.

Weiterlesen ....

13. August. Borchen.

 3 Einsätze durch Starkregen. Mittwochnacht wurden die Einsätzkräfte des Löschzugs Nordborchen gegen Mitternacht zu gleich zwei Einsätzen alarmiert.
  • Nordborchen
Weiterlesen ...

9. August. Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn.

„Wiederaufnahme der Kreisausbildung“. Dienstliche Mitteilung 32/KBM – 200809
  • Ausbildung
Weiterlesen ...

9. August. Hövelhof.

Unwettereinsätze für die Feuerwehr Hövelhof. Am Sonntagnachmittag, den 09.08.2020 zog ein starkes Unwetter über Hövelhof. Der Ortsteil Staumühle wurde davon am härtesten getroffen.
  • Hoevelhof
Weiterlesen ...

9. August. Paderborn Sennelager.

14 Bewohner in Sennelager von Notfallseelsorge betreut – eine Person im Krankenhaus. Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus.

  • Paderborn
Weiterlesen ...

9. August. Lichtenau.

Garagenbrand in Holtheim. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl von zwei Garagen übergegriffen.

  • Lichtenau
Weiterlesen ...

Warnung der Bevölkerung Flyer