19. Februar. Altenbeken.

Am Mittwochabend, gegen 22:15 Uhr, sind die Löschzüge  Altenbeken und Buke zu einem Kaminbrand in die Schmiedestraße ausgerückt.

  • Altenbeken

 

Altenbeken: Über die Drehleiter wurde der Kamin mit speziellen Werkzeugen gereinigt und kontrolliert. Zeitgleich kontrollierte ein Angriffstrupp unter Atemschutz das
Gebäude. Ebenso wurde der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister angefordert.

 

Eine Ausbreitung auf das Gebäude konnte verhindert werden. Zum Abschluss erfolgten umfangreiche Lüftungsmaßnahmen. 38 Brandschützer waren eineinhalb Stunden im Einsatz.
  • Altenbeken
 

Bericht: Feuerwehr Altenbeken, Niklas Schäfers