Die Jugendfeuerwehr Schloss Neuhaus unterstützt den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst mit 940,00 Euro

Die Jugendfeuerwehr Schloss Neuhaus folgt einer schönen Tradition und führt seit vielen Jahren einen Weihnachtsbaumverkauf durch. Der Erlös dieses Verkaufs wird von den Jugendlichen gespendet. In diesem Jahr entschieden sich die Jugendlichen, den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn-Höxter zu unterstützen.

 

So wurden im Jahr 2018 940,00 Euro gesammelt, die im Büro des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes von 3 Jugendlichen, dem Jugendfeuerwehrwart und einem freiwilligen Mitglied der Feuerwehr Schloss Neuhaus übergeben wurden.

Der nächste Weihnachtsbaumverkauf ist am 14.12.19 in der Zeit von 08.30 bis 14.00 Uhr am Rolfshof 1 (Gerätehaus Schloss Neuhaus)..

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospsizdienst Paderborn-Höxter begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kinder und Jugendlichen, sowie Eltern und Geschwister im häuslichen Umfeld. Zurzeit begleiten wir 25 Familien, diese Arbeit leisten 51 ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen.

Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung unserer Arbeit und über die große Spende.

Quelle : Jugendfeuerwehr Schloss-Neuhaus