01.10. Block 4 (19:15-20:00) Belastungsübung (Teilnahme nur durch geimpfte o. genesene AGT mit entsprechenden Nachweis!)

Kategorie
Atemschutz Belastungsübung
Datum
1. Oktober 2021 19:15 - 20:00
Veranstaltungsort
Kreisfeuerwehrzentrale Paderborn - Atemschutzübungsstrecke
Anzahl Plätze
3
Verfügbare Plätze
1
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhang
Teilnahme an Belastungs-/Einsatzübungen nur durch gegen „Corona“ geimpfte oder von „Corona“ genesenen Atemschutzgerträgern:innen mit entsprechenden Nachweis möglich.  Abweichungen sind mit dem KBM abzustimmen. Der Nachweis ist vor Beginn der Übung vorzulegen! Als Atemschutzgeräteträger:in sind alle Vorgaben der FWDV 7 einzuhalten bzw. zu erfüllen. Zu einer Atemschutzübung sind nur Feuerwehrangehörige zugelassen, die im Besitz einer gültigen arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G26.3 sind und keine gesundheitlichen Einschränkungen aufweisen. Gemäß FwDV 7 ist grundsätzlich der/die Atemschutzgeräteträger:in SELBST für sich und für die Einschätzung seines/ihres aktuellen Gesundheitszustandes und damit seiner/ihrer aktuellen Übungstauglichkeit verantwortlich ist. Einsatzkräfte mit Bart oder Koteletten im Bereich der Dichtlinie von Atemanschlüssen sind für das Tragen von Atemschutzgeräten ungeeignet und von der Übung ausgeschlossen. Ebenso Einsatzkräfte, bei denen Körperschmuck den Dichtsitz und die sichere Funktion des Atemanschlusses gefährdet oder beim An- bzw. Ablegen des Atemanschlusses zu Verletzungen führen kann. Zu Ihrer und zu unserer Sicherheit bitten wir Sie, die  gesundheitliche Selbstauskunft ausgefüllt und unterschrieben zur Belastungsübung mitzubringen.
 
 

Alle Daten

  • 1. Oktober 2021 19:15 - 20:00

Powered by iCagenda