17. August. Bad Wünnenberg.

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren und der Rettungsdienst am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr zur Kreuzung Bürener Straße und Graf-Zeppelin-Straße in Haaren gerufen.
  • Haaren


Bad Wünnenberg: Hier kollidierten zunächst ein PKW vom Typ Opel Corsa mit einem PKW vom Typ Skoda Oktavia. Der Opel wurde anschließend frontal von einem vorbeifahrenden Traktor vom Typ Fendt erfasst. Dabei war eine Person verletzt worden. Sie wurde notärztlich erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, klemmte die Fahrzeugbatterien ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Der verunfallte Opel Corsa wurde mit der Seilwinde des Gerätewagens unter dem Traktor hervorgezogen. Nach etwa 90 Minuten waren die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr beendet. Vor Ort waren 11 Feuerwehrleute unter der Leitung von Jörg Stratmann mit drei Einsatzfahrzeugen, der Rettungswagen aus Fürstenberg, der Notarzt aus Büren und die Polizei mit mehreren Streifenwagen.
 
Freiw. Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg