Verband der Feuerwehren
im Kreis Paderborn

Der Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Zurzeit wohnen im Kreis Paderborn 305.000 Einwohner, die in den Kommunen von zehn Freiwilligen Feuerwehren betreut werden.

Atemschutz Belastungsübung

aktuell können wieder Termine zur jährlichen Belastungsübung nach FWDV 7 in der Atemschutzübungsanlage der Kreisfeuerwehrzentrale angeboten werden. Das erforderliche Hygienekonzept muss zwingend eingehalten werden.

Weiter zur Anmeldung

Aktuelle Merkblätter Coronavirus

Wichtige Informationen und Veröffentlichungen für die Feuerwehren zum Thema Coronavirus (COVID-19).

Aktuelle Informationen zur Lage sind der Webseite des Kreis Paderborn sowie des Robert Koch Instituts zu entnehmen.

Weiterlesen ....

Brandsimulationsanlage

aktuell können Termine zur jährlichen Einsatzübung nach FWDV 7 für Atemschutzgeräteträger in der Brandsimulationsanlage der Kreisfeuerwehrzentrale angeboten werden.
ür die Teilnahme an der Einsatzübung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Test zwingend erforderlich. Das Hygienekonzept der Kreisfeuerwehrzentrale ist einzuhalten.

 

Weiter zur Anmeldung

28. Juni. IdF Münster /VdF Paderborn.

Zugführer‐Basis Lehrgang 07/2022 des Institut der Feuerwehren NRW spendet an Paulinchen. Initiative für brandverletzte Kinder e.V.

Weiterlesen ...

27. Juni. Salzkotten.

Ein volles Programm hatten Salzkottens Wehrführer Tobias Rupprecht und sein Stellvertreter Christoph Schlünz bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Salzkotten in der Mensa der Gesamtschule zu bewältigen, galt es doch, an einem Abend Bilanz für gleich zwei Kalenderjahre zu ziehen, die in weiten Teilen von der Corona-Pandemie geprägt waren. 

Weiterlesen ...

24. Juni. Borchen.

250 Tiere müssen umgeladen werden. 14 Schweine wurden getötet. BMW-Fahrerin verursacht Unglück mit umgekippten Ferkel-Transport in Borchen.

Weiterlesen ...

24. Juni. Paderborn.

Bei einer Kollision zweier auf der B1 in gleicher Richtung fahrenden Mercedes-Pkw sind am Freitag beide Fahrerinnen schwer verletzt worden.

Weiterlesen ...

22. Juni. B 64 Altenbeken.

Wegen eines brennenden Kombis musste am Mittwochmorgen die B64 im Berufsverkehr gesperrt werden.

Weiterlesen ...