Borchen Alfen.

90-jähriges Jubiläum in Alfen bei bestem Sommerwetter. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 25 Grad feierte der Löschzug Alfen am Samstag, dem 06. April 2024 sein 90-jähriges Bestehen. Ab 14 Uhr öffnete der Löschzug dazu seine Tore und lud Groß und Klein dazu ein, die Welt der Feuerwehr zu entdecken. Gegen 16 Uhr trafen die eingeladenen Gäste und Vereine ein, sodass sich der Platz vorm Gerätehaus rasch füllte.

11. April. Bad Wünnenberg.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Fürstenberger Straße (Landstraße 636) ist am Donnerstagmorgen ein mit zwei Personen besetzter Opel Crossland von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Dabei wurden beide Insassen eingeklemmt und schwer verletzt.

8. April. Paderborn.

Dramatische Szenen am Montagabend im Paderborner Südviertel. In einem Mehrfamilienhaus an der Ludwigstraße war es aus unbekannter Ursache zu einem Brand im Keller gekommen, der rasch zu einer starken Rauchentwicklung in dem mehrstöckigen Gebäude führte.

8. April. BAB 33, Borchen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 33 kollidierten am Montag in Höhe der Gemeinde Borchen ein Sattelzug, ein Lastwagen und ein mit zwei Personen besetzter Pkw. Drei Personen waren massiv eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr Borchen mit Hilfe von hydraulischen Werkzeugen befreit werden. Für eine Beifahrerin im Pkw kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

7. April. Hövelhof.

Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro und eine Rauchgasvergiftung bei der 40 Jahre alte Bewohnerin sind die Bilanz eines Küchenbrandes in Hövelhof am Sonntagabend.