Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn.

Dank für jahrzehntelange Einsatzbereitschaft.

Anstatt des Seniorennachmittags, der der Pandemie zum Opfer fällt, erinnern sich vier Kreisbrandmeister an ihre frühen Jahre im blauen Rock.

23. Oktober. Paderborn.

Am frühen Freitagnachmittag ist es auf der Borchener Straße (L 755) zur Kollision eines Sattelzuges und einer Mercedes B-Klasse gekommen. Dabei kam der Mercedes-Fahrer mit leichten Verletzungen davon.

17. Oktober. Paderborn Sennelager.

Truppenübungsplatz sichert Überleben der britischen Feuerwehr. “Defence Fire and Rescue Service” ist trotz Abzug der Briten gerettet. Feuerwache in der Normandy-Kaserne wird erweitert, und eine neue Fahrzeuggeneration rollt an.

  • Sennelager

23. Oktober. Büren.

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Freitag um 13.15 Uhr die Bürener Feuerwehr alarmiert. Dort war gegen 13.10 Uhr ein polnischer Ford Focus mit einem Lastwagen kollidiert. 

16. Oktober. Paderborn.

Rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwache Süd und der Freiwilligen Einheit Stadtheide löschten am Freitagnachmittag einen brennenden Personenwagen. An der Raabestraße brannte ein Renault Twingo auf einem Fußweg zwischen einer Garage und einem leerstehenden Haus lichterloh.

  • Paderborn