Kreistag in Paderborn beschließt, wie es mit der Kreisfeuerwehrzentrale weitergeht

Kreistag in Paderborn beschließt, wie es mit der Kreisfeuerwehrzentrale weitergeht

Baubeginn wird sich weiter verzögern

Von Franz Purucker

Kreis PaderbornWVSeit mehr als zehn Jahren diskutiert der Kreistag über die Zukunft der Kreisfeuerwehrzentrale, die aktuell in der Nähe des Paderborn/Lippstadt Airports in Büren-Ahden stationiert ist. Nun haben die Politiker entschieden, wie es weitergehen soll.

Die Paderborner Kreisverwaltung hatte für die Erweiterung und Renovierung der Feuerwehrzentrale in Büren-Ahden die Kosten erneut nach oben korrigiert. Mindestens 19,25 Millionen Euro an Investition sind nötig, eventuell auch mehr. Baubeginn wäre im August 2024 gewesen. „Wenn man den Hinweis bekommt, dass da nochmal zehn Millionen mehr erforderlich sind, dann kann man schon ins Grübeln kommen“, sagte Meinolf Päsch (CDU).

12. September. Büren

Eine Aussage vom Kreistagsmitglied Michael Hadaschik von der FDP zum Thema Neubau der Kreisfeuerwehrzentrale an der Alten Schanze anstatt Umbau der Zentrale am Flughafen in Ahden sorgt bei der Feuerwehr der Stadt Büren für Irritationen.

10. September. Paderborn.

Eine etwa 80 Jahre alte Bewohnerin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Anton-Heinen-Straße in Paderborn musste gestern Mittag nach einem gemeldeten Zimmerbrand vom Rettungsdienst wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung untersucht werden.

10. September. Büren.

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag ist eine 19 Jahre alte Autofahrerin aus Büren schwer verletzt worden. Kurz vor Mitternacht kam sie mit ihrem Audi A3 auf der Barkhäuser Straße (Kreisstraße 35) auf der Fahrt in Richtung des Bürener Stadtteils Barkhausen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Die Unfallstelle liegt etwa 800 Meter hinter dem Ortsausgang.

9. September. Bad Wünnenberg.

Zu einem PKW-Brand wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren und der Löschgruppe Helmern am Samstag um 14.27 Uhr zur Landstraße 818/Landstraße 636 in Fahrtrichtung der BAB 33 Anschlussstelle Borchen-Etteln gerufen.

Unterkategorien