22. Juli. Lichtenau Asseln.

Vollbesetzte Großraumlimousine prallt gegen Baum. Fünf Menschen bei Verkehrsunfall auf Landstraße 817 verletzt, drei von ihnen schwer.

20. Juli. Kreis Paderborn / Sundern.

Das Hochleistungs-Feuerlöschsystem (HFS), das im Kreis Paderborn stationiert ist, ist seit Mittwochnachmittag in Sundern (Hochsauerlandkreis) im Einsatz, um dort die Löscharbeiten bei einem ausgedehnten Waldbrand zu unterstützen. Die Bezirksregierung in Arnsberg hatte die Detmolder Bezirksregierung um Unterstützung im Rahmen der überörtlichen Hilfe gebeten, nachdem sich das Feuer in der Nähe der Sorpetalsperre, das am Dienstag ausgebrochen war, wieder ausgeweitet hatte.

20. Juli. Kreis Paderborn.

Brandgefahr hält Wehren in Atem.

19. Juli. Delbrück Westenholz.

Zu einem ausgedehnten Vegetationsbrand rückten am Dienstagabend rund 70 Feuerwehrleute in den Stadtteil Westenholz aus. Dort standen gegen 19.30 Uhr abgemähte Getreidefelder in einer Größenordnung von rund 4.000 Quadratmetern in Brand. Auch ein Mähdrescher wurde ein Opfer der Flammen.

19. Juli. Bad Lippspringe.

Am bisher heißesten Tag des Jahres hat eine Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens am Richtweg in Bad Lippspringe Feuer gefangen. Bei 39 Grad im Schatten, der in der Feldflur jedoch Mangelware war, gerieten die Löscharbeiten am Dienstagnachmittag zur Quälerei für die 54 Einsatzkräfte aus Bad Lippspringe und dem benachbarten Schlangen.