2. Dezember. Neuenbeken.

Seit nahezu 60 Jahren besucht der Nikolaus die Mitbewohner des Ortsteils Neuenbeken im Dezember jeden Jahres. Der Löschzug Neuenbeken nimmt diese Besuche zum Anlass, Bürger des Ortsteils die über 80 Jahre sind, zu besuchen und eine Freude zu bringen. Mit dabei war auch immer die Schützenkapelle des Heimatschutzvereins Neuenbeken.

1. Dezember. Paderborn.

 Dichte schwarze Rauchwolken quollen am Dienstagabend auf den Kellerschächten vor einer Wohnanlage am Paderwall, die unmittelbar an das Ibis-Hotel angrenzt. 

28. November. VdF Paderborn.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie geht die Ausbildung bei den Feuerwehren weiter, denn die Einsatzkräfte müssen weiter aus- und fortgebildet werden. "Wir müssen stets bestmöglich ausgebildet sein, denn das Coronavirus nimmt keine Rücksicht auf das Einsatzgeschehen," erklärt Kreisbrandmeister Elmar Keuter, zugleich Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren (VdF) im Kreis Paderborn.

29. November. Büren.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften und Fahrzeugen rückte die Feuerwehr am Sonntagmittag zu einem Küchenbrand im Wohnheim für Behinderte St. Josef in der Bürener Joseph-Pape-Straße aus. In der Einrichtung der Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn sind 30 Bewohner in drei Wohngruppen untergebracht.

26. November. Paderborn.

 Fünf Verletzte beim Zusammenstoß zweier Pkw auf dem Frankfurter Weg.