8. April. BAB 33, Borchen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 33 kollidierten am Montag in Höhe der Gemeinde Borchen ein Sattelzug, ein Lastwagen und ein mit zwei Personen besetzter Pkw. Drei Personen waren massiv eingeklemmt und mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr Borchen mit Hilfe von hydraulischen Werkzeugen befreit werden. Für eine Beifahrerin im Pkw kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

7. April. Hövelhof.

Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro und eine Rauchgasvergiftung bei der 40 Jahre alte Bewohnerin sind die Bilanz eines Küchenbrandes in Hövelhof am Sonntagabend.

7. April. Salzkotten.

Schwerer Unfall zwischen Boke und Thüle. Rettungshubschrauber im Einsatz.

6. April. Borchen Alfen.

Damit hatten die 36 aktiven Feuerwehrleute des Borchener Löschzuges nicht gerechnet. Der erste Sommertag des Jares lockte weit mehr Besucher zur Geburtstagparty am Feuerwehrgerätehaushaus, als die Planer kalkuliert hatten.

6. April. Paderborn.

Beim Zusammenstoß zweier Personenwagen auf der Warburger Straße wurden am späten Samstagnachmittag beide Fahrzeugführer verletzt.

5. April. Delbrück Ostenland.

Bilanz eines eher ruhigen Jahres zogen die Mitglieder des Verbandes der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Delbrück bei der Jahreshauptversammlung im Sport-und Kulturzentrum Ostenland.

5. April. Delbrück.

Bilanz eines eher ruhigen Jahres zogen die Mitglieder des Verbandes der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Delbrück bei der Jahreshauptversammlung im Sport-und Kulturzentrum Ostenland.

5. April. Paderborn.

Mit vier Löschfahrzeugen zwei Drehleitern, zwei Rettungswagen und dem Hövelhofer Notarzt rückte die Feuerwehr Paderborn am Freitagmittag in die Stadtheide aus.

4. April. Salzkotten.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 (Kleiner Hellweg) sind am Donnerstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 10.35 Uhr zwischen Oberntudorf und dem Kreisverkehr mit der Salzkottener Straße und der Straße Weltsöden.

3. April. Delbrück Boke.

62 Einsätze für den Löschzug Boke und ein anstehendes Jubiläum. Löschzugführung bleibt und bekommt mit Frank Schuszter Verstärkung.

2. April. Büren.

Zu einem Industriebrand im Industriegebiet West rückten am frühen Dienstagmorgen rund 60 Feuerwehrleute der Feuerwehr Büren aus. Bei dem Holz und Kunststoff verarbeitenden Betrieb Kottmann war ein rund 100 Kubikmeter fassender Spänebunker in Brand geraten.