27. September. Paderborn.

Mit Lkw-Gespann durch die Leitplanken. 50-jähriger Fahrer verletzt in Krankenhaus.

26. September. Borchen.

Wohnmobil brennt in voller Ausdehnung. Bäumerweg (Nordborchen).  

22. September. Lichtenau.

Unfall beim Überholen - 41-jährige Skoda-Fahrerin von Tanklastzug erfasst.

24. September. Hövelhof.

 „Heute ist mal das Löschen anderer Brände angesagt – das soll ja auch nicht zu kurz kommen!“ Mit Augenzwinkern hat Ina Scharrenbach (CDU), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, der Hövelhofer Feuerwehr zum 90. Geburtstag gratuliert.

21. September. Paderborn.

Heißer Nachmittag für die Feuerwehr Paderborn: Gleich zu zwei größeren Einsätzen rückten die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Paderborn am Dienstagnachmittag aus. Um 17.22 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Paderborn die Feuerwehr unter dem Stichwort „Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage an der Wewerstraße“. 

24. September. Paderborn.

Brand im Pfandraum eines Discounter in Paderborn-Elsen – Beschäftigte handeln schnell – keine Verletzten.

18. September. Bad Wünnenberg.

Mit dem Stichwort "Brennt Wohnmobil" wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Haaren am Samstagnachmittag um 15.46 Uhr auf die BAB 44 in Fahrtrichtung Kassel alarmiert.

24. September, Salzkotten.

Am frühen Freitagmorgen wurden Feuerwehr und Rettungskräfte über einen Brand in einer Bäckerei an der Thüler Straße informiert.

18. September. Delbrück Steinhorst.

Bei der Wahlkampfveranstaltung der CDU mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet in Steinhorst kam es am Samstagvormittag zu einem internen Notfall bei einem CDU-Mitglied aus Paderborn, das bewusstlos im Zelt zusammenbrach. Innerhalb kürzester Zeit kümmerten sich die Mitglieder des DRK aus Delbrück, die mit einem Rettungswagen neben dem Zelt in Bereitschaft standen. 

Hövelhof.

90-jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hövelhof. Tag der offenen Tür am 25.09.2021 am Schützen- und Bürgerhaus in Hövelhof von 13 bis 18 Uhr.

17. September. Salzkotten Verne.

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag kurz vor 17 Uhr ein 72-jähriger Radfahrer ums Leben gekommen. Der Mann aus Geseke fuhr in Begleitung seiner Frau gegen 17 Uhr auf der Hauptstraße (L 636) in Verne, als ein Auto, das in Richtung Salzkotten unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet.